Katzenbeisser_DAB+_DIGITALRADIO_WIEN

Digitalradio DAB+ in Wien bereits flächendeckend!

Die digitale Verbreitung von Radiosignalen über Antenne ist weiterhin auf dem Vormarsch. Dank “Digital Audio Broadcasting” können Radiosender in bester Tonqualität empfangen werden. Durch den Standard “DAB+” können programmbegleitende Zusatzinformationen, wie Verkehrsdaten, Wetterkarten, Titel und Interpret, Albumcover oder auch die aktuellen Nachrichtenschlagzeilen übertragen werden.

 

Katzenbeisser_DAB+_DIGITALRADIO

Weltweit bereits über 400 Millionen Nutzer

Mehr als zehn Jahre ist es nun her, als sich die ersten Länder für die Einführung des neuen digitalen Radiostandards “DAB” entschieden haben. Inzwischen werden Radioprogramme in digitaler “CD-Qualität” in über 35 Ländern übertragen, womit mehr als 400 Millionen Menschen erreicht werden können. Ganze 50 Millionen Empfangsgeräte gingen über den Ladentisch, davon alleine 12 Millionen Autoradios.

 

Yamaha_TD500DAB_Katzenbeissser

Viele Länder bereits flächendeckend versorgt

In den meisten europäischen Ländern wie Kanada, Deutschland, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden, Dänemark und dem Vereinigten Königreich, ist DAB nahezu flächendeckend empfangbar. Länder wie Frankreich oder Italien haben den Ausbau in speziellen Regionen und vor allem in Ballungszentren bereits vorangetrieben. Während Österreich einen mehrjährigen Testbetrieb absolvierte, kann der neue Standard im Raum nun flächendeckend genutzt werden. Vor allem durch die Abschaltung des analogen Radios im Wiener Kabelnetz UPC, eine qualitative Verbesserung und Alternative zum analogen Radioempfang. 

 

Diese Sender sind “On Air”

 

Katzenbeisser_DAB_DIGITALRADIO

 

 

 

Kommen Sie zum Katzenbeisser ins Mauthner Schlössl und testen Sie “DAB+”!