Fussball-WM-2018_Sony_Katzenbeisser_1

In weniger als 100 Tagen wird angepfiffen!

Die Vorbereitungen für das größte Sportereignis des Sommers laufen auf Hochtouren. Am 14. Juni ist es soweit, die 21. Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wird im Moskauer Luschniki-Stadion mit dem Spiel zwischen Gastgeber und Saudiarabien angepfiffen. Neben den 81.000 Fans vor Ort, wird weltweit ein Millionenpublikum dem sportlichen Mega-Event auf den TV-Bildschirmen daheim folgen. Sind Sie für die faszinierenden Bilder und den unvergleichlichen Live-Sound schon gerüstet?

 

Fussball-WM-2018_Katzenbeisser_3

Der Countdown läuft

“Ein Spiel dauert 90 Minuten” – das allseits bekannte Sprichwort kennt jeder Fussballfan zu Genüge, doch er weiß auch, dass es oftmals mehr als jene 90 Minuten waren. Nicht nur einmal wurde einem Team ein sicher geglaubter Sieg oder Punkt noch in buchstäblich letzter Sekunde aus den Händen gerissen, auch bei Weltmeisterschaften. Portugals Varela und Italiens Francesco Totti teilen sich die ungewöhnliche Ehre, das späteste Weltmeisterschafts-Tor in der regulären Spielzeit geschossen zu haben. Beide Male war es in der 95. Minute. Wer einmal diese Spannung im Stadion live miterlebt hat und den Vergleich zum Fernseher daheim hat, der weiß um den Unterschied. 

 

Fussball-WM-2018_Yamaha_Katzenbeisser_2

Dolby Atmos setzt Sie mitten ins Stadion

Was wir aus dem Kino schon lange kennen, hält mehr und mehr Einzug in die heimischen Wohnzimmer: Der zusätzliche Raumklang von oben. Und das ganz ohne weitere Kabel zu verlegen oder Lautsprecher an der Zimmerdecke montieren zu müssen. Mit Hilfe von Soundprojektoren wird der Raumklang von allen Flächen im Raum hörbar, das Heimkino-Erlebnis wird perfekt und der Zuseher wird auch akkustisch mitten ins Geschehen versetzt.

Und so funktioniert’s 

Hinter dem Frontgitter befinden sich zig präzise angeordnete und ausgerichtete Lautsprecher. Um exakte Schallabstrahlung für die 7 Kanäle zu erreichen (Front links/recht, Center, Surround links/rechts, Decke links/rechts), wird jeder Lautsprecher mit individueller Verzögerungszeit von einer eigenen Verstärkerschaltung angetrieben. Der Schall wird gebündelt in exakt berechneten Winkeln auf Wände und Decke gerichtet und von dort gezielt zur Hörposition reflektiert. So entsteht derselbe Klang wie mit Lautsprechern an Wänden und Decke – kein virtueller, sondern echter 3D Surround Sound. Bei der Wiedergabe von 7.1.2 Tonspuren unter der Verwendung der neuen Tonformate Dolby Atmos und DTS:X beispielsweise, kann statt der Surround-Kanäle der Klang der Surround-Back-Kanäle über die Wände reflektiert.

 

 

Kommen Sie jetzt zum Katzenbeisser und erleben Sie Dolby Atmos!

 

 

Hier geht’s zu den Soundprojektoren in Katzenbeissers Marken-Onlineshop