Spectral_Video_Katzenbeisser_1

Heute schon gelacht? Das neue Video von Spectral jetzt auf “katz-tv” ansehen!

Mit innovativen Lösungen wie integrierten Soundsystemen, versteckten Kabelführungen und Projektor-Schubladen, hat sich Spectral über viele Jahre hinweg einen Namen gemacht. Mit dem neuen Video zeigt Spectral, was richtige Männer heutzutage wirklich brauchen!

 

Spectral_Video_Katzenbeisser_2

Spectral geht mit der Zeit

Waren Informationstechnologie, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation noch vor wenigen Jahren voneinander unabhängige Bereiche, so sind sie heute – Smartphone sei Dank – nicht mehr voneinander zu trennen: Man schreibt E-Mails, surft im Internet, schaut Filme, macht Fotos, hört Musik, verschickt Messages und telefoniert – und das alles mit einem Gerät.

 

Das neue Spectral-Video auf “katz-tv” 

 


Smarte Lösungen für smarte Kerle

Während wir uns unterwegs mit der begrenzten Bildgröße und Tonqualität von Mobilgeräten zufrieden geben, sind wir zu Hause deutlich anspruchsvoller. Von unserem Sofa aus möchten wir Musik in voller Qualität und Lautstärke genießen, Fotos als Slideshow auf dem Fernseher abspielen und Filme aus dem Netz oder aus der Cloud in HD auf den TV streamen. Spectral hat es sich zur Mission gemacht, diese digitale Welt in ein attraktives Wohnumfeld zu integrieren. Analog zu Smartphone und Smart TV entwickeln wir Smart furniture – elegante Wohnmöbel mit intelligenten Zusatzfunktionen.

 

Spectral_Video_Katzenbeisser_4

Der Pionier bei Gesamtlösungen

Die Spectral Audio Möbel GmbH wurde 1994 von den drei Brüdern Frank, Heiko und Markus Krämer gegründet. Nach mehreren gescheiterten Projekten, wie der Entwicklung von Halogenlampen, motorisierten Skateboards und Lautsprechern aus Plexiglas, hatten sich die drei Studenten und leidenschaftlichen Tüftler für die Produktion von Hi-Fi-Racks entschieden. Eine weise Entscheidung, wie sich schon bald herausstellte.

Geburtsort des ersten Krämer-Möbels war die heimische Garage des Vaters. Hier entstand mit KONKAV das erste serienreife Spectral-Rack, das übrigens bis 2010 im Programm war. Nach den ersten Verkaufserfolgen und dem Ausbau der Modellpalette folgte 1999 der Bau der ersten Halle mit Produktion und Verwaltung im schwäbischen Bietigheim. Der Grundstein für weiteres Wachstum war gelegt. Bereits im Jahr 2003 zählten die drei Krämer-Brüder rund 60 Mitarbeiter zur ihrer Mannschaft, weitere Anbauten folgten.

2006 kam mit dem Werk 2 im wenigen Kilometer entfernten Pleidelsheim eine zusätzliche Produktions- und Logistikstätte hinzu. Im selben Jahr folgten weitere Produktneuerungen und richtungweisende Änderungen in Marketing und Vertrieb, die Spectral auf dem Weg zu Deutschlands Nummer eins weiter vorantrieben.

Während immer mehr Möbelhersteller ihre Fertigung nach Fernost verlegten, blieb Spectral seiner Linie treu. Mit einem neuen Werk in Pleidelsheim bei Stuttgart gab die Firma 2010 ein klares Bekenntnis zum Produktionsstandort Deutschland ab. Eine Entscheidung, von der nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Kunden dank höchster Qualitätsstandards profitieren. Heute gehört Spectral zu den erfolgreichsten A/V-Möbel-Spezialisten Europas, ist marktführend im Premium Segment, beschäftigt 150 Mitarbeiter und exportiert weltweit. 

 

Spectral_Video_Katzenbeisser_3

Ohne Fleiß kein Preis

Das Geheimnis ihres Erfolgs sehen die Firmengründer in zwei Sprüchen, die ihnen ihr Vater mit auf den Weg gegeben hat: „Schaffe, net schwätze.” (Arbeiten, nicht reden) und „Mach’s so oifach wie meglich. Kompliziert wird’s von alloi.” (Mach es so einfach wie möglich, kompliziert wird’s von alleine). In anderen Worten: Schwäbischer Fleiß und ein von hoher Funktionalität geprägtes Design – Tugenden, die bis heute bei Spectral ganz oben auf dem Zettel stehen.

 

 

Wußten Sie, dass…

…Sie ihm Mauthner Schlössl beim Katzenbeisser sämtliche Produkte und Lösungen auch testen können?

 

Jetzt anrufen: +4312701130

 

 

Hier geht’s zu Katzenbeissers Marken-Onlineshop