Bildschirmfoto 2016-04-01 um 16.19.02

Der Xtension 10 von Pro-Ject jetzt auch in “Palisander” und “Walnuss”

Der Xtension 10 ist perfekt für alle, die Klangqualität lieben, aber ein Gerät mit Rack-tauglichen Breiten von 48cm suchen. Pro-Ject’s Erfahrung aus mehr als 20 Jahren Plattenspielerbau findet sich hier wieder. Nun gibt es den Xtension 1o in zwei weiteren Edelholz-Ausführungen.

 

Bildschirmfoto 2016-04-01 um 16.05.47

 

 

 

Der Xtension 10 garantiert superlative Vinyl-Performance aus kompakten Abmessungen

Der spezielle Plattenteller des Xtension 10 Evolution ist nicht, wie bei den japanischen Klassikern, aus resonanzanfälligem Metall, sondern eine Eigenkonstruktion aus einer speziellen Metallguss-Legierung, die mit recycelten Vinylplatten verklebt und nach einer Wärmebehandlung perfekt feingewuchtet wird. Der schwere Teller wird innen mit einem Sorbothane®-Streifen bedämpft. Das Ergebnis ist ein schwerer, völlig resonanzfreier Plattenteller, der rumpelfrei auf einem magnetunterstützten, invertierten Lager aus Keramik gleitet.  

Der Pro-Ject 10cc Evolution Tonarm ist durch Sorbothane vom Chassis entkoppelt und besitzt eine Masse-Tonarmbasis, die unerwünschte Schwingungen unterbindet und für eine störungsfreie Abtastung sorgt. Er wird mit 4 verschiedenen Gegengewichten geliefert, die eine optimale Anpassung an fast jeden Top-Tonabnehmer mit einer Masse von 4 bis 14g erlaubt. Der Xtension 10 Evolution besitzt eine elegante, handgefertigte Abdeckhaube mit justierbaren Scharnieren und ist nun in fünf edlen Holzausführungen (Mahagoni, Piano, Olive, Palsiander und Walnuss) erhältlich.  

Auch als XLR-Version erhältlich  

Pro-Ject Audio Systems liefert seine Highend-Plattenspieler standardmäßig mit Premium-Tonarmkabeln 5pin>RCA, aber auf Wunsch auch mit symmetrischen Premium-Tonarmkabeln 5pin>XLR aus. Dadurch wird eine optimale Verbindung zur Phonovorstufe Pro-Ject Phono Box RS gewährleistet. Die symmetrische Anschlussart bietet überlegene Vinylwiedergabe mit symmetrischen Quellen. Um die überlegene Qualität symmetrischer Signalübertragung nutzen zu können, müssen natürlich beide zu verbindenden Geräte über symmetrische Anschlüsse verfügen. Der Vorteil: Die symmetrische Signalverarbeitung reduziert die Auswirkungen von äußeren Einstreuungen deutlich.  

 

 

Hier geht’s zu den Xtension-Modellen in Katzenbeissers Marken-Onlineshop