Block_Smartbox_Katzenbeisser

Block bietet Multiroom nach deutscher Ingenieurskunst!

Mit dem neuen Multiroom-Audio-System präsentiert der deutsche HiFi-Spezialist Block eine Palette von Smart-Boxen in drei verschiedenen Größen, CD/Radio-Kombinationen sowie kleine Radios mit Internetradio, DAB+ und UKW-Tuner. Durch die verwendete “UNDOK”-App ist das Multiroom-System offen für weitere Anwendungen.

 

Block_SR-100_Katzenbeisser

Ein Soundsystem, das bewegt

Angetrieben wird der SR-100 von einem integrierten Verstärker mit 2 x 20 Watt Leistung, der für ein sattes Klangerlebnis sorgt. Die Lautstärke lässt sich sowohl über den Multifunktionsdrehregler, über die Fernsteuerung oder über die Smartphone-App (UNDOK®) regeln. Mit der Fernbedienung lassen sich ebenfalls Anpassungen im Bass und Höhenbereich vornehmen (Eigener EQ) oder unter verschiedenen Voreinstellungen wie Normal, Mittig, Jazz, Rock, Soundtrack, Klassik, Pop und Nachrichten wählen. Die eingebauten hochwertigen 3,5 Zoll Full-Range-Lautsprecher beeindrucken zusammen mit einer ausgefeilter Resonanzraumkonstruktion durch einen satten, klar differenzierten Klang, den man in dieser Weise bei einem Kompaktradio nicht erwarten würde. Mit dem Block Multiroom-Audio-System können bis zu 5 Netzwerk-Lautsprecher und ein Basisgerät, also maximal 6 Räume unterschiedlich oder gleich beschallt werden.

Das Block Multiroom-Audio-System

Für den Betrieb eines Block Multiroom-Audio-Systems benötigen Sie ein Netzwerk. Dieses kann sowohl ein WLAN-Netzwerk als auch ein kabelgebundenens LAN-Netzwerk sein. Wenn Sie einen Teil der Geräte kabelgebunden (LAN) und einen Teil über Funk (WLAN) anschließen möchten, muss Ihr Router dies unterstützen, so dass alle Geräte im selben IP-Kreis liegen (Bridge-Modus). Zusätzlich sollte Ihr Router für eine einfache Konfiguration IP-Nummern über DHCP automatisch vergeben. In der Regel erfüllen alle handelsüblichen Router diese Vorraussetzungen. Für die Einrichtung und Bedienung benötigen Sie ein Smartphone oder Tablet-PC mit dem Betriebssystem Android oder iOS. Es ist keine weitere Verkabelung zwischen den Geräten notwendig, Sie benötigen lediglich eine Steckdose für Strom in der Nähe der Geräte.

Getrennte oder simultane Quellen nutzen

Mit der kostenlose Smartphone-App UNDOK® (erhältlich für iOS® und Android®) können Sie einzelne Geräte bedienen, diese zu simultan spielenden Gruppen zusammenfassen, oder einen “Partymodus” einrichten (alle Geräte spielen die selbe Musik). Wählen Sie in der App, ob Sie ein einzelnes Gerät, eine Gruppe oder den Partymodus steuern möchten. Anschließend können Sie mittels der App die Musikquelle (UKW, DAB+, Internetradio, CD, Netzwerkfestplatte, USB, Spotify®, etc.) direkt auswählen und den jeweiligen Sender oder Musikstücke bestimmen. Weitere Einstellungen wie Standby und Lautstärke sowie Klangregelung (Bass und Höhen) nehmen Sie direkt ebenfalls über die App vor.

 

Block_SB-200_Katzenbeisser

Überzeugender Klang durch innovatives Design

In das komplett neu entwickelte Chassis des SB-200 sind zwei 5,3 cm Full Range Lautsprecher und ein 10,2 cm Subwoofer verbaut, also insgesamt 3 Lautsprecher pro SB-200. Mit einer aktiven (integrierten) Verstärkerleistung von 25 Watt für den Subwoofer und jeweils Links 15 Watt und Rechts 15 Watt entwickelt der SB-200 nicht nur ein klares und differenziertes Klangbild, sondern stellt auch Bässe eindrucksvoll und kräftig dar. Durch die revolutionäre Konstruktion ist der SB-200 sowohl in der Lage, als ein einzelner Lautsprecher eine Stereo-Wiedergabe abzubilden, als auch kombiniert mit einem zweiten SB-200 ein klassisches und noch räumlicheres Stereo-Klangbild aufzubauen. Die Lautstärke lässt sich am Gerät über die hinter Stoff befindlichen, beleuchteten “Volume +” und “Volume -” Taster, über die optional erhältliche Fernbedienung oder über die kostenlose Smartphone-App UNDOK® (erhältlich für iOS® und Android®) regeln.

Die ganze Welt des Radios in einem Lautsprecher

Neben klassischem UKW empfängt der SB-100 auch das Digitalradio DAB+, welches mittlerweile in Deutschland sehr verbreitet ist und in exzellenter CD-Qualität sendet. Die bei weitem größte Senderauswahl mit über 25.000 Sendern aus der ganzen Welt empfängt jedoch der Internettuner der SB-100, welchen Sie wahlweise mit WLAN oder LAN-Kabel betreiben können. Um bei dieser Senderauswahl den Überblick zu behalten, können Sie über das Internet Ihre SB-100 registrieren und bequem Ihre Favoriten verwalten. Die Auswahl der Empfangsart und des jeweiligen Senders erfolgt bequem und unkompliziert über die kostenlose Smartphone-App UNDOK® (erhältlich für iOS® und Android®).

 

Block_CR-20_Katzenbeisser

Triple Tuner. Typisch Block.

Neben klassischem UKW-Empfang empfängt der CR-20 ebenfalls das neue Digitalradio DAB+, welches mittlerweile in Deutschland sehr verbreitet ist und in exzellenter CD-Qualität sendet. Die bei weitem größte Senderauswahl mit über 25.000 Sendern aus der ganzen Welt empfängt jedoch der Internettuner des CR-20, welchen Sie mit WLAN betreiben können. Um bei dieser Senderauswahl den Überblick zu behalten, können Sie über das Internet Ihren CR-20 registrieren und bequem Ihre Favoriten verwalten. Zusätzlich stehen pro Empfangsart bis zu 10 feste Senderspeicher bereit, die bequem über die Fernbedienung gespeichert und abgerufen werden können.

Media-Player und Streaming

Dank seiner Netzwerkfähigkeit über WLAN oder LAN und dem DLNA-Standard können sich die Smart-Radios von Block mit praktisch jedem PC, Musikserver oder UPnP-Gerät (z.B. NAS) im heimischen Netzwerk verbinden und diese als Musikquelle nutzen. Ebenso haben Sie die Möglichkeit kabellos Musik von verschiedenen mobilen Geräten über die Smart-Radios wiederzugeben. Mit der APP “UNDOK®” (verfügbar für iOS und Android) können Sie z. B. Ihr Smartphone als Fernbedienung für die Smart-Radios benutzen und Funktionen wie Senderauswahl und digitale Quellen auswählen. Zusätzlich können sie bei den Smart-Radios mittels APP die Lautstärke und den Standbymodus ansteuern oder Multiroom-Gruppen einrichten. Über den rückwärtigen USB-Anschluß, kann sogar Musik von USB-Sticks oder Festplatten abgespielt werden. Der Smart-Radios verarbeiten die Standardformate AAC, AAC+, MP3, WAV, WMA, FLAC und dies sogar gapless!

 

 

 

 

Kommen Sie jetzt zum Katzenbeisser und erleben Sie, wie einfach und faszinierend zugleich Multiroom sein kann!

 

 

Hier geht’s zur Block Multiroom-Familie in Katzenbeissers Marken-Onlineshop